Tina Mantel und Tanzimpressionen © Michael Koschinsky, Catherine Vitte, Christian Glaus
Willkommen.

Ich freue mich auf Anfragen und Echos.

 

Tanz.  Choreographie.  Pädagogik.  Theorie.

Tina Mantel hat ihre Liebe für den Tanz als kleines Mädchen entdeckt und die intensive Auseinandersetzung mit dieser Kunstform als Tänzerin, Choreographin, Pädagogin, Initiantin und Leiterin verschiedenster Projekt, sowie auch als Tanzwissenschaftlerin, hat ihr ganzes Leben begleitet.

Als Tänzerin und Choreographin interessiert es sie, innere Zustände und Emotionen  durch die Mittel des Tanzes – Körper, Raum, Zeit und Kraft – umzusetzen, über Bewegungsforschung eine individuelle Tanzsprache zu entwickeln sowie Tanztheorie für die künstlerische und pädagogische Praxis fruchtbar zu machen.